SOUND HEALING - Klangtherapie

"If we accept that sound is vibration and we know that vibration touches every part

of our physical being, then we understand that sound is heard not only through

our ears but through every cell in our bodies". (Dr.Gaynor)

 

Die heilende Kraft des Klangs ist seit Tausenden von Jahren ein fester Bestandteil der menschlichen Zivilisation. Wir leben in einem Vibrationsuniversum, in dem es keine Materie gibt. Alles, was wir fühlen, sehen und berühren, ist reine Energie - winzige, dichte Energiebündel - die wir als Teilchen bezeichnen, die gemäß den Schöpfungsgesetzen schwingen.

"If you want to find the secrets of the universe,

think in terms of energy, frequency and vibration." (Nikola Tesla)

Dabei ist das Grundprinzip der Klangheilung das Konzept der Resonanz (die Schwingungsfrequenz eines Objekts). Das gesamte Universum befindet sich in einem Schwingungszustand. Dies schließt uns Menschen mit ein. Jedes Organ, jede Zelle, jeder Knochen, jedes Gewebe und jede Flüssigkeit des Körpers sowie die elektromagnetischen Felder, die den Körper umgeben, haben eine gesunde Schwingungsfrequenz. Wenn wir jedoch nicht mit einem Teil von uns oder unserer Umgebung in Resonanz sind, werden wir dissonant und daher ungesund. Unsere natürlich gesunde Frequenz wird zu einer Frequenz, die ohne Harmonie schwingt und Krankheiten verursacht.

In der Klangtherapie verwenden wir Heilungsfrequenzen, die auf die physischen und subtilen Energiefelder um den Körper einwirken. Diese heilenden oder therapeutischen Frequenzen und Klänge werden z.B. über die Stimme, Overtone-Singen, Stimmgabeln, tibetische Klangschalen, Trommeln, etc. abgegeben.

In der östlichen Vorstellung ist der Mensch aus Klang entstanden, er ist somit Klang oder Schwingung. Jeder Mensch ist durch seinen eigenen individuellen Klang in seiner Persönlichkeitsstruktur geprägt.

Somit kann jeder Menschen sich selbst oder andere mit der richtigen Frequenz in eine harmonische Schwingung zu bringen. Dabei ist die eigene menschliche Stimme in der richtigen Frequenz die heilsamste.

Wir versuchen die Zellen in ihre Urharmonie einzu-schwingen, damit diese ihre täglichen Aufgaben wie zum Beispiel Stoffwechsel und Energieproduktion leichter und besser bewerkstelligen können. Ebenfalls provozieren die Töne und Klänge eine tiefe Entspannung, in der die Heilung von emotionalen Schmerzen und Blockaden viel einfacher wird.

Klangtherapie wirkt …

  • entspannend & klärend
  • positiv auf die Durchblutung und die Verdauung
  • gegen Kopfschmerzen, Unruhe und Nervosität
  • gegen Stress & Tinnitus
  • gegen psychomotorische Problematiken
  • unterstützend auf den Lymphfluss & natürlich entschlackend und entgiftend
  • gegen Verspannungen und Schmerzen
  • klärend auf Aura und Energiefelder
  • auf die Meridianbalance (wir fühlen uns mehr in unserer Mitte)

 

Die Klangtherapie kann als natürliche Ergänzung zu vielen anderen Therapieformen gesehen werden. Sie ersetzt aber keinen Besuch beim Arzt bei akuten Beschwerden.